Tokaji Furmint Úrágya

Tokaji DHC
Szepsy
2017

Artikelnr.: 93897 75 2017
Flasche 75 cl
49.90 / Flasche

Katalogpreis: 55.50

Fl.
Zu Warenkorb hinzufügen Dem Warenkorb hinzufügen

Auszeichnungen

17+ / 20

Technische Angaben

Region : Tokajer, Ungarn
Appellation : Tokaji DHC
Weingut : Szepsy
Produktetyp : Weiss
Weinbau : Konventioneller Weinbau

Rebsorten :  Furmint 80 %, Hárslevelü 20 %

Jahrgang : 2017
Zu probieren bis : 2037
Alkoholgehalt : 14%

Degustationsnotiz

Farbe : helles, strahlendes Gelb.
Nase : noch relativ verschlossen, Aromen von zerbrochenen Steinen und Sauerampfer sowie feine Noten von Zitrusfrüchten (Fruchtfleisch und Schale).
Gaumen : reichhaltiger, runder Gaumen, mit lebhafter Säure und schöner, kreidiger Textur. Das Finale ist langanhaltend, geprägt von Kräuternoten und Zitrusfruchtschalen. Im Rückgeruch dominieren Noten von Muskateller und Rosen.
Gesamteindruck : einzigartig, sehr einnehmend und intellektuell, mit viel Tiefgang und grossem Potential!
Service : bei 12° C. Lammtajine mit getrockneten Aprikosen, gebratener Knollensellerie mit Baumnüssen und Thymian, alter Gruyère.
Als PDF herunterladen

Historisch

Dr. José Vouillamoz:

Die Rebsorte Furmint stammt sehr wahrscheinlich aus der Region Tokaj, im Nordosten Ungarns, wo sie erstmals 1611 im Tal Gyepü in der Nähe von Erdöbenye in den Bergen von Zempleni erwähnt wurde.

Die DNA-Analyse hat gezeigt, dass der Furmint eine natürliche Kreuzung zwischen Gwäss (Gouais Blanc) und einer sehr seltenen Sorte aus Rumänien namens Alba Imputotato ist. Dank einer weiteren natürlichen Kreuzung mit einer unbekannten Varietät ist der Furmint auch ein Elternteil des Harslevelü aus der Region Tokaj und, überraschender, des Gros Bourgogne in der Schweiz. Letzterer wird im Oberwallis auch Plantscher genannt. Die Chanton Kellerei ist die einzige Produzentin weltweit, die den Plantscher vinifiziert, DIVO hat einige wenige Flaschen im Angebot!

Die Sorte Furmint wird seit Jahrhunderten zur Produktion von weltweit berühmten Süssweinen (in Ungarn Aszú genannt) kultiviert. Seit einigen Jahren nun erlebt der trockene Furmint eine Renaissance. Wie haben zwei dieser Weine für DIVO selektioniert. Einer wird von István Szepsy, dem grossen Tokaj-Meister, produziert, der andere von seinem Sohn István Szepsy Junior, der die Kellerei Mádi Furmint gegründet hat.

Darstellung

István Szepsy ist der unangefochtene König der grossen Süssweine aus der Region Tokaj. Seit einigen Jahren produziert er auch trockene Furmintweine von stratosphärischem Niveau. Dieser Lagenwein stammt von einer 1,24 ha kleinen, 1964 bestockten Parzelle mitten im wundervollen Terroir von Úrágya.