Editorial n°83

Die Stadt Santiago de Compostela in Galicien, im Nordwesten Spaniens, ist die letzte Etappe des Jakobswegs, der Pilgerfahrt mit mehr als tausendjähriger Tradition. Sie fragen sich vielleicht, warum DIVO eine christliche Wallfahrt zum Thema der vorliegenden Revue Terroir macht. Tatsächlich geht unsere Pilgerfahrt weit über ihre religiösen Wurzeln hinaus und führt uns über diverse Wege, um die weintou­ristischen, gastronomischen und kulturellen Schätze der durchquerten Regionen zu erkunden. Um uns die Möglichkeit offen zu lassen, in künftigen Ausgaben der Revue Terroir weitere Varianten des Pilgerwegs unter die Füsse oder die Räder zu nehmen, haben wir uns dazu entschlossen, Santiago de Compostela zum Ausgangspunkt zu nehmen und das letzte Stück des berühmten « Camino Francès » in Galicien zu begehen, mit einem kleinen Abstecher nach Kastilien-León.

José Vouillamoz

Eric Duret

Walter Zambelli

Sur les chemins de Compostelle

 

Weihnachts-Sonderangebot

Möchten Sie jemanden aus Ihrem Freundes- oder Bekanntenkreis dazu einladen, Mitglied beim Club DIVO zu werden?

Klicken Sie auf «Zum Warenkorb hinzufügen» und tragen Sie die notwendigen Angaben (Name, Vorname, Mailadresse) im Formular ein.

Verschenken Sie eine Mitgliedschaft für ein Jahr und erhalten Sie bei Ihrer nächsten Bestellung einen Bon im Wert von CHF 50.– (sobald die Mitgliedschaft bezahlt ist).


25.- / pro «Pate (Götti)»
Zu Warenkorb hinzufügen Dem Warenkorb hinzufügen

Processus

Ihre Vorteile als DIVO-Patin oder -Pate

Sie teilen
Ihre Weinpassion mit Ihren «Patenkindern»

Sie erhalten
einen Gutschein im Wert von CHF 50.– bei Ihrer nächsten Bestellung

Sie unterstützen
die Weine kleiner Produzenten